den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Historische Route & Simien Nationalpark: 9-tägige Privat-Reise
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 9 Tage
ab/bis: Addis Abeba
Preis(e): 

ab 2.500,- EUR pro Person (Teilnahme 2 Personen)

ab 2.050 EUR pro Person (Teilnahme 4 Personen)

 

  • Seit der Antike konnten im Bergland Äthiopiens Hochkulturen entstehen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region sind auf der „Historischen Route“ zusammengefasst: die mystischen Klosterinseln am Tana-See; die Wasserfälle des Blauen Nil; sowie Axum, Gondar und Lalibela, Zeugen der längst vergangenen äthiopischen Hochkultur

  • Vor allem Lalibela ist ein weltweit einzigartiges Kulturdenkmal: Auf engstem Raum wurden 11 Kirchen aus Fels-Monolithen gehauen – ein architektonisches Meisterwerk! Ergänzt wird das Kulturprogramm durch Wanderungen in den Simien-Bergen, die zu den schönsten Landschaften der Welt zählen

Routenverlauf-Beispiel

1. Tag Addis Abeba
Ankunft und Transfer zum Hotel. Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Nationalmuseums, des größten Open Air Markts Afrikas (Merkato) und Fahrt auf den Entoto Berg mit herrlichem Ausblick auf die Hauptstadt.

2. Tag: Addis Abeba – Bahir Dar
Flug nach Bahir Dar, am südlichen Ufer des 1860m hoch gelegenen Tana Sees. Fahrt zu den berühmten Wasserfällen des Blauen Nils und Bootsfahrt auf dem Tana See mit Besichtigung zweier Inselklöster.

3. Tag: Bahir Dar - Gondar
Fahrt entlang des Tana Sees durch spektakuläre Landschaft nach Gondar, das „Camelot“ Äthiopiens. Die berühmte äthiopische Königsstadt zählt mit seiner Palastanlage zum Weltkulturerbe. Besichtigung des kaiserlichen Palastbezirks und der Klosteranlage Debre Berhan Selassie mit den schönsten Wand- und Deckenmalereien Äthiopiens.

4. Tag: Gondar - Simien Nationalpark
Fahrt in die grandiosen Simien Berge. Hier wird deutlich, warum dieses Land auch als „Dach Afrikas“ bezeichnet wird, da mehrere Gipfel über 4000m Höhe erreichen. Leichte Wanderung in dieser einzigartigen Landschaft. Sie begeben sich auf die Suche nach den endemischen Blutbrust–Pavianen (Gelada) und dem Äthiopischen Steinbock.

5. Tag: Simien Nationalpark - Axum
Fahrt nach Axum, der ersten Hauptstadt Äthiopiens. Unterwegs wird die Tekezze Schlucht überquert.

6. Tag: Axum
Besichtigung der Stadt Axum mit dem sagenumwoben Stehlenpark (Granitobelisken), der einige der größten bearbeiteten Monolithe der Welt aufweist und Teile von Grabbauten darstellt. Besuch weiterer Ausgrabungsstätten wie der Palast der Königin von Saba.

7. Tag: Axum - Lalibela
Flug von Axum nach Lalibela, der ehemaligen Hauptstadt einer im Mittelalter gegründeten Dynastie. Besichtigung der faszinierenden Felsenkirchen, deren turmartige Gebäude in tiefen Gräben aus dem Fels geschlagen wurden und in ihrer Perfektion einzigartig sind. Alle Felsenkirchen sind heute noch Andachtsräume eines uralten äthiopisch-orthodoxen Glaubens und Wallfahrtsort für viele Gläubige.

8. Tag: Lalibela
Am Vormittag reiten Sie auf Eseln zur Asheten Mariam, eine monolithische Steinkirche, wunderschön in den Bergen gelegen. Anschließend Besichtigung weiterer Felsenkirchen in Lalibela.

9. Tag: Lalibela - Addis Abeba
Flug nach Addis Abeba. Abends Transfer zum Flughafen oder Anschlussprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Rundreise und Transfers laut Programm
  • Inlandsflüge Addis - Bahir Dar, Axum - Lalibela, Lalibela - Addis Abeba
  • Hotelübernachtungen in landestypischen Hotels im Doppelzimmer
  • Alle Nationalpark- und Eintrittsgebühren
  • Bootstour auf dem Tana See
  • Fahrten im Geländewagen/Bus mit Fahrer
  • geführte Wanderung in den Simien Bergen
  • englischsprachige, wechselnde Reiseleiter
  • Halbpension während der Rundreise, inkl. Frühstück in Addis Abeba

 

 

 

Hinweise

Mindestteilnehmeranzahl:
private Rundreise ab 2 Personen

Die touristische Infrastruktur in Äthiopien ist nicht mit jener in Kenia oder Tansania vergleichbar, so dass diese Reise einen gewissen Pioniercharakter hat.
Außerhalb von Addis Abeba entsprechen die Hotels nicht europäischem Standard!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es durch widrige Verhältnisse, schlechtes Wetter, organisatorische Probleme etc. zu Verzögerungen oder Programmänderungen kommen kann. Diese Änderungen obliegen dem Veranstalter vor Ort.

Bitte beachten Sie, dass die im Reisepreis inkludierten Inlandsflüge nur in Verbindung mit einem Langstreckenflug bei Ethiopian Airlines gelten.
 

 

1. Tag: Addis Abeba

2. Tag: Addis Abeba - Flug nach Bahir Dar

3. Tag: Bahir Dar- Gondar

4. Tag: Gondar - Simien Nationalpark

5. Tag: Simien Nationalpark - Axum

6. Tag: Axum

7. Tag: Axum - Flug nach Lalibela

8. Tag: Lalibela

9. Tag: Lalibela - Flug nach Addis Abeba

Impressionen