Unverbindliche Reiseanfrage

    Name *
    E-Mail-Adresse *
    Telefonnummer (optional)
    Ihre Nachricht

    Reiseangebot

    Dauer: 13 Tage
    ab/bis: Addis Abeba
    Preis: ab 3.200,- EUR pro Person
    (mind. 2 Personen)

    Afrika, Äthiopien

    Hochkultur & Trekking in den Simien-Bergen (13 Tage)

    Reiseangebot

    Dauer: 13 Tage
    ab/bis: Addis Abeba
    Preis(e): ab 3.200,- EUR pro Person

    13-tägige Rundreise

    Trekkingtour abseits der Touristenpfade in den Simien-Bergen

    Seit der Antike konnten im Bergland Äthiopiens Hochkulturen entstehen: die mystischen Klosterinseln am Tana-See; der kaiserliche Palastbezirk von Gondar; die weltberühmten Felsenkirchen von Lalibela; der sagenumwoben Stehlenpark (Granitobelisken) von Axum, die abgelegenen Felsenkirchen von Tigray in der Gheralta Region, alles Zeugen längst vergangener äthiopischer Hochkultur.

    Vor allem Lalibela ist ein weltweit einzigartiges Kulturdenkmal: Auf engstem Raum wurden 11 Kirchen aus Fels-Monolithen gehauen – ein architektonisches Meisterwerk!

    Karte/Route

    Programm

    • Ankunft und Transfer zum Hotel.
    • Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Nationalmuseums, des größten Open Air Markts Afrikas (Merkato) und Fahrt auf den Entoto Berg mit herrlichem Ausblick auf die Hauptstadt.
    • Flug nach Bahir Dar, am südlichen Ufer des 1.860m hoch gelegenen Tana Sees.
    • Besuch der berühmten Wasserfälle des Blauen Nils und Bootsfahrt auf dem Tana See mit Besichtigung zweier Inselklöster.
    • Fahrt entlang des Tana Sees nach Gondar. Die berühmte äthiopische Königsstadt liegt auf einer Höhe von 2.300m.
    • Besichtigung des kaiserlichen Palastbezirks (UNESCO Weltkulturerbe) und der Klosteranlage Debre Berhan Selassie mit den schönsten Wand- und Deckenmalereien.
    • Fahrt in die grandiosen Simien Berge. Hier wird deutlich, warum dieses Land auch als „Dach Afrikas“ bezeichnet wird. Erkundungstour zu einem markanten Felsabbruch.
    • Übernachtung im Camp in ca. 3.250m Höhe.
    • Entlang der Abbruchkante führt der Weg vorbei an einem Wasserfall (Deche Nedala), der 500m in die Tiefe stürzt.
    • Weiter durch Terrassenlandschaft mit intensiver Bewirtschaftung zum kleinen, traditionellen Ort Geech. Auf einem Plateau in 3.600m Höhe liegt das Camp.
    • Wanderung über das Plateau durch einen Wald von Riesen-Lobelien bis zum Aussichtsgipfel Imet Gogo (3.926m). Sie queren ein Tal und erreichen das Camp Chennek.
    • Aufstieg mit phantastischer Aussicht zum Bwahit Pass.
    • Fahrt zurück nach Gondar.
    • Flug nach Lalibela, die ehemalige Hauptstadt einer im Mittelalter gegründeten Dynastie.
    • Besichtigung der faszinierenden Felsenkirchen, deren turmartige Gebäude in tiefen Gräben aus dem Fels geschlagen wurden und in ihrer Perfektion einzigartig sind.
    • Maultierritt zur Asheten Mariam Kirche, wunderschön in den Bergen gelegen.
    • Besichtigung weiterer Felsenkirchen.
    • Flug nach Axum, der ersten Hauptstadt Äthiopiens im Grenzgebiet zu Eritrea.
    • Besichtigung der Stadt Axum mit dem sagenumwoben Stehlenpark (Granitobelisken), der einige der größten bearbeiteten Monolithe der Welt aufweist und Teile von Grabbauten darstellt.
    • Besuch weiterer Ausgrabungsstätten wie der Palast der Königin von Saba.
    • Fahrt in die Adwa Berge. Besichtigung des Yeha Tempels und des Debre Damo Klosters, welches wunderschön auf einem Felsplateau liegt und schwer zugänglich ist.
    • Weiterfahrt durch schroffes Gebirge nach Hawzeni in der Gheralta Region.
    • Die Gheralta Region ist die eigentliche Heimat der Felsenkirchen Tigrays und kann mit spektakulären Landschaften abseits der Touristenpfade aufwarten.
    • Aufstieg zur Kirche Mariam Korkor, einer der größten und komplexesten Kirchen in dieser abgeschiedenen Landschaft.
    • Tour zu den Heiligtümern Tigrays.
    • Besuch der Felsenkirche Abreha we Azbeha, die aufgrund ihrer Lage den ursprünglichen Charme erhalten hat.
    • Weiterfahrt nach Mekele und Flug nach Addis Abeba.
    • Rückflug oder Anschlussprogramm.

    Bei der hier aufgeführten Reise handelt es sich um einen Programmvorschlag.

    • Die touristische Infrastruktur in Äthiopien ist nicht mit jener in Kenia oder Tansania vergleichbar, so dass diese Reise einen gewissen Pioniercharakter hat.
      Außerhalb von Addis Abeba entsprechen die Hotels nicht europäischem Standard!
    • Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es durch widrige Verhältnisse, schlechtes Wetter, organisatorische Probleme etc. zu Verzögerungen oder Programmänderungen kommen kann. Diese Änderungen obliegen dem Veranstalter vor Ort.

    Weitere Preisangaben

    ab 3.000,- EUR pro Person (bei 4 Personen)

    Bitte beachten Sie, dass die im Reisepreis inkludierten Inlandsflüge nur in Verbindung mit einem Langstreckenflug bei Ethiopian Airlines gelten.

    Leistungen

    • Rundreise und Transfers laut Programm
    • Inlandsflüge Addis – Bahir Dar, Gondar – Lalibela, Lalibela – Axum, Mekele – Addis Abeba
    • Hotelübernachtungen in landestypischen Hotels im Doppelzimmer
    • Alle Nationalpark- und Eintrittsgebühren
    • Bootstour auf dem Tana See
    • Fahrten im Geländewagen/Bus mit Fahrer
    • Trekkingtour in den Simien Bergen inkl. Bergguide, Begleitmannschaft und kompletter Campingausrüstung
    • englischsprachige, wechselnde Reiseleiter
    • Halbpension während der Rundreise, beim Trekking Vollpension, inkl. Frühstück in Addis Abeba

    Wichtige Hinweise zu diesem Reiseangebot:

    • Mindestteilnehmeranzahl: private Rundreise ab 2 Personen

    Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

    Benötigen Sie weitere Informationen oder mehr Details? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

    Sie sind noch unentschlossen?

    Sie möchten nochmals in Ruhe über unsere vielfältigen und spannenden Reiseziele nachdenken? Kein Problem! Laden Sie sich einfach unseren Katalog und die Preisliste im PDF Format herunter und nehmen alles gemütlich mit nach Hause auf Ihre Couch.

    Sie sind eher der Papiertyp?
    Hier geht’s zur Katalogbestellung.