den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Vietnam Exklusiv: 13-tägige Privatreise
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 13 Tage
ab/bis: Hanoi / Ho Chi Minh City (Saigon)
Preis(e): 

ab 1.800 EUR pro Person

  • Erlebnis der vietnamesischen Städte Hanoi, Hue, Hoi An und Saigon

  • Kreuzfahrt mit Übernachtung durch die Halong Bucht

  • Bootstour im atemberaubenden Mekong Delta

  • Strandaufenthalt auf der traumhaften Insel Phu Quoc

Reiseverlauf-Beispiel

1. Tag: Ankunft in Vietnam
Transfer vom Flughafen zum Hotel in Hanoi, der Hauptstadt von Vietnam. (F/-/-)

2. Tag: Hanoi
Stadtbesichtigung von Hanoi mit Besuch des ehemaligen Präsidentenpalastes, des Tempels der Literatur und des Ethnologischen Museums, wo Sie mehr über die Kultur der Vietnamesen erfahren. Die Besichtigungstour klingt mit einer Cyclo-Fahrt durch das älteste Viertel der Stadt aus. Vor allem durch die tausendjährige Altstadt gilt Hanoi als eine der schönsten Städte Asiens. Am Abend Besuch eines Wasserpuppentheaters. Übernachtung im Hotel in Hanoi. (F/-/-)

3. Tag: Hanoi – Halong Bucht
Die einzigartige Landschaft der Halong Bucht aus über 3000 Kalksteininseln zählt zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten Vietnams und wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Fahrt mit einem traditionellen Holzboot durch die Welt aus Kalksteinfelsen, hierzu gehört auch die Besichtigung der Sung Sot Grotte mit ihren hunderten Stalagmiten und Stalaktiten. Übernachtung an Bord in der Halong Bucht. (F/M/A)

4. Tag: Halong – Hanoi – Hue
Am Vormittag weitere Erkundungen der Inseln, Höhlen und schwimmenden Dörfer. Am Nachmittag verlassen Sie das Boot und Transfer zum Flughafen Hanoi. Flug von Hanoi nach Hue, der einstigen Hauptstadt Vietnams und Heimat der letzten kaiserlichen Dynastie, die über das Land herrschte. Transfer und Übernachtung im Hotel in Hue. (F/-/-)

5. Tag: Hue
Bootsfahrt auf dem Parfumfluss zur Thien Mu Pagode, einem Wahrzeichen von Hue. Besuch der eindrucksvollen Gräber der Herrscher Tu Duc und Khai Dinh. Besichtigung des königlichen Palastes und Besuch des Dong Ba Marktes. Übernachtung im Hotel in Hue. (F/-/-)

6. Tag: Hue – Da Nang – Hoi An
Fahrt über den wunderschönen Wolkenbergpass durch atemberaubende Landschaft mit spektakulären Ausblicken über Da Nang nach Hoi An. Eigene Erkundung von Hoi An, der wahrscheinlich schönsten Stadt Vietnams, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Übernachtung im Hotel in Hoi An. (F/-/-)

7. Tag: Hoi An – My Son – Hoi An
Kurztrip nach My Son, dem kulturellen Mittelpunkt der Cham und seit 1998 ein Weltkulturerbe der UNESCO. Besichtigungstour der Altstadt von Hoi An zu Fuß, bei der Sie unter anderem auch die 400 Jahre alte japanische Brücke besuchen, sowie die japanische Fuji Kongresshalle. Übernachtung im Hotel in Hoi An. (F/-/-)

8. Tag: Hoi An – Da Nang – Ho Chi Minh City (Saigon)
Transfer zum Flughafen in Da Nang und Flug nach Saigon. Stadtbesichtigung in Saigon, inklusive Besuch des Wiedervereinigungs-Palastes und Spaziergang auf der Dong Khoi Allee. Übernachtung im Hotel in Saigon. (F/-/-)

9. Tag: Saigon (Tagestour Mekong Delta)
Ihr Guide holt Sie am Morgen um 07:30 Uhr im Hotel zum Pier in Saigon ab. Hier startet Ihre Mekong-Tour mit dem Schnellboot. Nach kurzer Zeit erreichen Sie ländliche Gebiete. Ihr erster Halt wird an einer Mönchsschule sein. Etwas später erreichen Sie einen typischen Landmarktplatz auf dem die die Bewohner des Deltas ihre Waren verkaufen. Danach fährt das Boot weiter in das Delta. Zurück in Saigon sind Sie am Nachmittag. (F/M/-)

10. Tag: Saigon - Phu Quoc
Besuch des Thien Hau Tempels und Rundfahrt mit einer Fahrradrikscha durch den chinesischen Distrikt Cho Lon und zum Binh Tay Markt. Besuch einer traditionellen Holzwerkstatt. Transfer zum Flughafen und Flug nach Phu Quoc, einer idyllischen Insel im Golf von Thailand mit herrlichen weißen Sandstränden. Empfang am Flughafen. Übernachtung im Hotel auf Phu Quoc. (F/-/-)

11. - 12. Tag: Strandaufenthalt Phu Quoc
Strand- und Badeaufenthalt auf der Trauminsel Phu Quoc. Übernachtungen im Hotel auf Phu Quoc. (F/-/-)

13. Tag: Phu Quoc – Saigon – Heimreise oder Anschlussprogramm
Flug nach Saigon und Beginn der Heimreise oder Anschlussprogramm. (F/-/-)

Eingeschlossene Leistungen

  • Rundreise, Transfers in komfortablen, klimatisierten Autos, sowie Bootstouren laut Programm
  • Übernachtungen in Hotels je nach angebotener Kategorie im Doppelzimmer
  • alle Eintrittsgelder
  • Verpflegung wie angegeben (F= Frühstück; M= Mittagessen; A= Abendessen)
  • deutschsprachige örtliche Reiseleitungen

Hinweise

Mindestteilnehmeranzahl:
Private Reise ab 2 Personen

Kostenreduzierung bei über 3 teilnehmenden Personen auf Anfrage!

Kosten für die 4 notwendigen Inlandsflüge Hanoi - Hue, Da Nang - Saigon, Saigon - Phu Quoc - Saigon: ab 450 EUR pro Person

Bei der aufgeführten Reise handelt es sich um einen Programmvorschlag. Gern erstellen wir Ihnen einen nach Ihren Wünschen abgestimmten Reiseverlauf und integrieren Flüge sowie Transfers.

 

1. Tag: Ankunft in Vietnam

2. Tag: Hanoi

3. Tag: Hanoi – Halong-Bucht

4. Tag: Halong Bucht – Hanoi – Flug nach Hue

5. Tag: Hue

6. Tag: Hue – Da Nang – Hoi An

7. Tag: Hoi An (Ausflug nach My Son)

8. Tag: Hoi An – Da Nang - Flug nach Ho Chi Minh City (Saigon)

9. Tag: Ho Chi Minh City (Saigon) (Ausflug Mekong Delta)

10. Tag: Ho Chi Minh City (Saigon) - Flug nach Phu Quoc

11. Tag: Strandaufenthalt auf Phu Quoc

12. Tag: Strandaufenthalt auf Phu Quoc

13. Tag: Phu Quoc – Flug nach Ho Chi Minh City (Saigon) - Heimreise oder Anschlussprogramm

 

Impressionen