den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Safari "Zauber der Wildnis": Botswana und Sambia
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 12 Tage
ab/bis: Maun / Lusaka
Preis(e): 

ab 6.700 EUR pro Person

  • Sambia ist Afrikas Geheimtipp für Safari Reisen. Sambia steht für paradiesische Einsamkeit, wilde Natur und Tierwelt und bezeichnet sich als „das wahre Afrika“.

  • Eine Reise nach Sambia ist exklusiv; riesige Gebiete kaum berührter Natur mit großem Tierbestand gilt es zu entdecken.

  • Während dieser 12-tägigen Flugsafari erkunden Sie das bekannte Okavango Delta in Botswana und besuchen den South Luangwa Nationalpark und den Lower Sambesi Nationalpark in Sambia.

  • Bewundern Sie zudem mit den Victoria Fällen eines der sieben Weltwunder und beeindruckendsten Naturschauspiele unserer Erde.

Routenverlauf-Beispiel

1. – 3. Tag: Maun (Botswana) – Okavango Delta (Khwai Region am Moremi Wildreservat)
Ankunft in Maun und Weiterflug mit dem Kleinflugzeug ins Okavango Delta. Ihre Unterkunft liegt am Ufer des Khwai Flusses an der Grenze zum Moremi Wildreservat, welches einen Teil des Okavango Deltas bildet. Auf Pirschfahrten in offenen Safarifahrzeugen in Moremi und der Khwai Konzession, während geführten Fußsafaris und auf Mokoroausflügen erkunden Sie den Wildreichtum dieses einzigartigen Lebensraums.

4. – 5. Tag: Victoria Fälle (Sambia)
Flug nach Kasane und Straßentransfer nach Livingstone zu den mächtigen Victoria Wasserfällen. Die Viktoria Fälle gehören zu den Sieben Weltwundern und sind die größten einheitlich herabstürzenden Wasserfälle der Erde - ein faszinierendes Naturspektakel.

6. – 8. Tag: Lower Zambezi
Flug zum Lower Zambezi und Transfer zum Chiawa Wildreservat am Lower Zambezi Nationalpark. Die tierreiche Gegend zwischen Zambezi Fluss und dem Ausläufer des Rift Valley gehört zu den schönsten Gebieten Sambias. Während einer Kanu-Fahrt können Sie die Tiere am Flussufer beobachten. Zu den weiteren Aktivitäten zählen Bootsfahrten auf dem Zambezi, Pirschfahrten und Wandersafaris.

9. – 11. Tag: Lower Zambezi – South Luangwa Nationalpark
Flug zum South Luangwa Nationalpark. Der Luangwa Fluss ist das intakteste Fluss-System in ganz Afrika und zudem das Herz des 9.050 Quadratkilometer großen Parks. Die beliebte “Safari zu Fuß” ist immer noch eine der besten Wege, die unberührte Wildnis hautnah zu erleben. Die Wildtierdichte am Luangwa Fluss und seinen Lagunen rangiert unter den höchsten in Afrika. Mehr als 60 verschiedene Tierarten und rund 400 Vogelarten warten darauf, erspäht zu werden. Auf Pirschfahrten und zu Fuß werden Sie die Wildnis des Nationalparks erkunden.

12. Tag: South Luangwa – Lusaka
Flug mit dem Kleinflugzeug nach Lusaka, der Hauptstadt Sambias. Beginn der Heimreise oder Anschlussprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Übernachtungen in Lodges/Tented Camps
  • 5 Inlandsflüge im Kleinflugzeug
  • Transfers laut Programm
  • Aktivitäten mit englischspr. Guide der Lodges / Tented Camps (in der Regel zwei Aktivitäten pro Tag, evtl. mit weiteren Gästen der Unterkunft)
  • Nationalparkeintrittsgebühren laut Programm
  • Vollpension (außer an den Victoria Fällen) 
  • teilweise lokale Getränke

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl:
Individuelle Safari ab 2 Personen

Bei den aufgeführten Safaris handelt es sich um Programmvorschläge. Gern erstellen wir Ihnen ein nach Ihren Wünschen abgestimmten Reiseverlauf und integrieren zusätzlich benötigte Flüge sowie Transfers.

Alle Reisen führen wir nach Ihren Wünschen mit Übernachtungen in Lodges, Tented Camps oder im Zelt aller Kategorien von Standard Unterkünften bis hin zu Luxusunterkünften durch.

Dabei sind die Safaris zum Beispiel mit einer Safari in Botswana, einer Selbstfahrerreise in Südafrika und Namibia oder einem Aufenthalt an den Traumstränden von Mosambik oder dem Malawi See wunderbar kombinierbar.

 

 

1. Tag: Maun - Okavango Delta (Botswana)

2. Tag: Okavango Delta

3. Tag: Okavango Delta

4. Tag: Victoria Fälle (Sambia)

5. Tag: Victoria Fälle (Sambia)

6. Tag: Victoria Fälle - Lower Sambesi

7. Tag: Lower Sambesi

8. Tag: Lower Sambesi

9. Tag: Lower Sambesi - South Luangwa Nationalpark

10. Tag: South Luangwa Nationalpark

11. Tag: South Luangwa Nationalpark

12. Tag: Lusaka - Beginn der Heimreise oder Anschlussprogramm.  

Impressionen