Unverbindliche Reiseanfrage

    Name *
    E-Mail-Adresse *
    Telefonnummer (optional)
    Ihre Nachricht

    Reiseangebot

    Dauer: 9 Tage
    ab/bis: Kathmandu
    Preis: ab 3.350,- EUR pro Person

    Asien, Tibet

    Mt. Kailash Umrundung: 9-tägige Geländewagentour (9 Tage)

    Reiseangebot

    Dauer: 9 Tage
    ab/bis: Kathmandu
    Preis(e): ab 3.350,- EUR pro Person

    9-tägige Geländewagen-Tour

    Diese Reise entführt Sie in eine mystische Welt von zauberhafter Schönheit in der ungezähmten Bergregion des Himalaya

    Sie erleben eine Geländewagentour zum heiligsten Berg der Welt, Mt. Kailash, in eine vom Rest der Welt nahezu abgeschnittenen Region. Pilger aus vier Religionen sehen Sie in der 6714m hohen Felspyramide den Thron ihrer Götter und „den Nabel der Erde“. Sie unternehmen eine 3-tägige Umrundung des heiligen Berg Kailash. Die Parikrama, der Pilgerweg, ist für Tibeter das wichtigste religiöse Ziel im Leben. Höchster Pass ist der mit Gebetsfahnen geschmückte Dölma La (5650m).
    Diese Reise bietet tiefe Einblicke in die ursprüngliche tibetische Kultur. Auch in diesem Jahrhundert bleibt eine Reise nach Westtibet eine abenteuerliche Expedition und ein einmaliges Erlebnis.

     

    Karte/Route

    Programm

    • Fahrt von Kathmandu nach Zhangmu.
    • Grenzübertritt nach Tibet und anschließend Weiterfahrt nach Nyalam.
    • Übernachtung im Gästehaus.
    • Akklimatisationstag in Nyalam. Sie unternehmen eine leichte Wanderung.
    • Übernachtung im Gästehaus.
    • Fahrt mit Geländewagen von Nyalam nach Saga.
    • Übernachtung im Gästehaus.
    • Fahrt von Saga im tibetischen Hochland vorbei am Manasarovar See nach Darchen, am Fuße des heiligen Berges Mt. Kailash gelegen.
    • Übernachtung im Gästehaus.
    • Heute beginnt die Mt. Kailash Umrundung. Sie fahren nach Tarboche, dem Ausgangspunkt der Trekkingtour. Die Tibeter nennen den Mt. Kailsah Kang Rinpoche – „kostbares Juwel des ewigen Schnees“. Mit 6714m ist der Mt. Kailash zwar nicht der höchste Berg des Himalaya, aber der Heiligste. Der Mt. Kailash ist für die Anhänger von vier Religionen – Hindus, Buddhisten, Jains und Böns – der heiligste Punkt der Welt.
    • Sie wandern in die breite Talschlucht an der Westseite des Berges. Übernachtung im Camp in Dirapuk (4860m).
    • Übernachtung im einfachen Gästehaus. Gehzeit: 6 Stunden.
    • Am zweiten Tag legen Sie die bedeutendste Etappe der Kailash-Umrundung zurück und erreichen die heiligste Stelle, den 5650m hohen Dölma La (= Pass).
    • Anschließend Abstieg vorbei am See Thuji Zimbo nach Zuthul Puk.
    • Übernachtung im einfachen Gästehaus.
    • Gehzeit: 9-10 Stunden.
    • Die dritte Etappe führt Sie an zahlreichen Manimauern vorbei.
    • Gegen Mittag erreichen Sie Kailash Kora (4.700m), den Endpunkt der Kailash-Umrundung.
    • Anschließend Fahrt zum Manasarovar See.
    • Übernachtung im Gästehaus.
    • Der See Manasarovar ist der höchste Süßwassersee der Welt (4.560m), umgeben von buddhistischen Klöster. Traditionell ist hier der Handelsplatz für Wolle und Salz, auf dem sich die Nomaden der Region Changthang und nepalesische Händler treffen.
    • Fahrt zurück nach Saga.
    • Übernachtung im Gästehaus.
    • Fahrt von Saga über Nyalam nach Zhangmu.
    • Erledigung der Grenzformalitäten und private Transferfahrt nach Kathmandu.
    • Rückflug oder Anschlussprogramm.

    Bei der hier aufgeführten Reise handelt es sich um einen Programmvorschlag.

    Weitere Preisangaben

    - ab 3.350,- EUR pro Person
    (2 Personen)
    - ab 2.250,- EUR pro Person
    (4 Personen)

    Leistungen

    • private Transfers Kathmandu – Grenze Tibet – Kathmandu mit Geländewagen
    • Trekkingtour mit erfahrenem Bergführer und Begleitmannschaft / Lasttiere
    • Geländewagen in Tibet
    • alle Nationalpark und Trekking-Gebühren
    • Übernachtungen in lokalen Gästehäusern inkl. Frühstück
    • englischspr. tibetischer Guide

    Wichtige Hinweise zu diesem Reiseangebot:

    • Mindestteilnehmeranzahl: 2 Personen (garantierte private Durchführung in kleiner Gruppe)
    • Sehr gute körperliche Fitness, nervliche Stabilität, Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit sind ein absolutes Muss, ebenso wie die Flexibilität und die Bereitschaft, auf unerwartete Situationen und Touränderungen zu reagieren. Höchste Passhöhe: 5650m.
    • Reisezeitraum: täglich (April – Mitte Oktober)

    Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

    Benötigen Sie weitere Informationen oder mehr Details? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

    Sie sind noch unentschlossen?

    Sie möchten nochmals in Ruhe über unsere vielfältigen und spannenden Reiseziele nachdenken? Kein Problem! Laden Sie sich einfach unseren Katalog und die Preisliste im PDF Format herunter und nehmen alles gemütlich mit nach Hause auf Ihre Couch.

    Sie sind eher der Papiertyp?
    Hier geht’s zur Katalogbestellung.