den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Naturschätze Namibias: der Norden & Westen - 15 Tage
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 15 Tage
ab/bis: Windhoek
Preis(e): 

ab 2.700 EUR pro Person

  • Diese 15-tägige Selbstfahrerreise vereint die Höhepunkte Namibias

  • Sie erkunden die faszinierende Wüstenlandschaft der Namib- und Kalahari Wüste, machen einen Ausflug zu den Felsmalereien Twyfelfontein, begeben sich auf Pirsch im tierreichen Etosha Nationalpark und erkunden das schöne Küstenstädtchen Swakopmund

  • Das Waterberg Plateau ist ein Muss für jeden Naturfreund und ein Wanderparadies

Reiseverlauf-Beispiel

1. Tag: Windhoek
Besichtigung von Windhoek oder erste Erkundungen auf einer Gästefarm.

2. - 3. Tag: Waterberg Plateau
Am Waterberg leben neben einigen seltenen Antilopenarten auch Breit- und Spitzmaulnashörner. Zahlreiche Wanderwege laden zudem zum Erkunden des Waterberg-Massivs ein.

4.  – 5. Tag: privates Wildreservat am Etosha Nationalpark
Fahrt zur nächsten Unterkunft in einem privaten Wildreservat am östlichen Eingangstor des Etosha Nationalparks. Hier können Sie die Tierwelt auf geführten Fußsafaris und geführten Pirschfahrten im privaten Reservat sowie im Etosha Nationalpark erkunden.

6. Tag: Etosha Nationalpark
Fahrt in den Etosha Nationalpark, einem der größten Wildparks in Afrika. Pirschfahrten enroute bis zur Ihrer Unterkunft innerhalb des Etosha Nationalparks.

7. – 8. Tag: Damaraland
Sie verlassen den Nationalpark und fahren zu Ihrer nächsten Unterkunft im Damaraland. Möglichkeit für einen Ausflug zu den Felsmalereien Twyfelfontein, der sog. „Fingerklippe“ oder zum „Versteinerten Wald“.

9. – 10. Tag: Swakopmund
Das Stadtbild der Kleinstadt Swakopmund ist durch zahlreiche historische Bauwerke aus der deutschen Kolonialzeit geprägt.

11. – 12. Tag: Namib Wüste
Landschaftlich reizvolle Fahrt über Pässe, Canyons und „Geröllebenen“ in die Nähe von Sesriem, dem Eingangstor zur Dünenwelt der Namib.

13. – 14.Tag: Kalahari Wüste
Die Kalahari ist bekannt für grüne Akazien und gelbes Gras auf dem roten Sand der Kalahari-Dünen. Erleben Sie den Zauber der Kalahari auf einer Wanderung oder auf einer Rundfahrt.

15. Tag: Windhoek
Fahrt zum Flughafen Windhoek. Beginn der Heimreise oder Anschlussprogramm.  

Eingeschlossene Leistungen

  • Rundreise laut Programm
  • Übernachtungen in speziell ausgewählten Unterkünften
  • Mietwagen mit höchstem Versicherungsschutz
  • Übernachtung mit Halbpension (in Swakopmund mit Frühstück)
  • Ausführliches Infomaterial für Selbstfahrer

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: ab 2 Personen

Bei den aufgeführten Reisen handelt es sich um Programmvorschläge.
Gern erstellen wir Ihnen einen nach Ihren Wünschen abgestimmten Reiseverlauf und integrieren Flüge sowie Transfers.

Alle Reisen führen wir nach Ihren Wünschen mit Übernachtungen in Hotels, Lodges, Tented Camps oder landestypischen Gästefarmen aller Kategorien von Standard Unterkünften bis hin zu Luxusunterkünften durch.

Die Reise ist zum Beispiel mit einer Selbstfahrerreise in Südafrika oder einer Safari in Botswana und Sambia wunderbar kombinierbar.

Auf Wunsch kann die Reise mit einem deutsch- oder englischsprachigen Guide als geführte Rundreise gegen Aufpreis durchgeführt werden.

1. Tag: Ankunft Windhoek

2. - 3. Tag: Waterberg Plateau

4.  – 5. Tag: privates Wildreservat am Etosha Nationalpark

6. Tag: Etosha Nationalpark 

7. – 8. Tag: Damaraland

9. – 10. Tag: Swakopmund

11. – 12. Tag: Namib Wüste

13. – 14.Tag: Kalahari Wüste

15. Tag: Rückflug ab Windhoek

 

 

Impressionen