den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Vielseitigkeit Ecuadors: 15-tägige Privatreise
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 15 Tage
ab/bis: Quito/Guayaquil
Preis(e): 

ab 2.500 EUR pro Person

  • Südamerika im Taschenformat! Lernen Sie auf dieser Reise die Vielfalt Südamerikas in nur einem Land kennen

  • Die Highlight´s des Reiseverlaufs:
    Das Bellavista Nebelwaldreservat
    Amazonas Erlebnis im Cuyabeno Reservat
    Die Thermalbäder von Papallacta
    Der Cotapaxi- und der Chimborazo Nationalpark
    Die Kraterlagune Quilotoa

Routenverlauf-Beispiel

1. Tag: Quito
Ankunft in Quito, der Hauptstadt Ecuadors. Begrüßung und Transfer ins Hotel.

2. Tag: Quito (Stadtrundfahrt)
Stadtrundfahrt in den kolonialen Stadtvierteln der Metropole. (F/-/-)

3. Tag: Quito - Bellavista Nebelwaldreservat  
Fahrt zum Mitad del Mundo, dem Äquatormonument. Nach der Besichtigung Transfer ins Bellavista Naturreservat, welches sich in den Nebelwäldern im Nordwesten Ecuadors befindet. Bewaldete Berge, rauschende Wasserfälle und kristallklare Ströme, die unglaublichen Vielfalt der Flora sowie die über 260 verschiedenen Vogelarten formen das Reservat. (F/M/A)

4. Tag: Bellavista Nebelwaldreservat         
Wanderungen und Erkundungen des Bellavista Nebelwaldreservats. Das Reservat bietet ein perfektes Wegesystem von über 10 km Länge, vom Niveau einfach bis abenteuerlich, das zu 6 Wasserfällen führt. (F/M/A)

5. Tag: Bellavista Nebelwaldreservat - Quito     
Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Quito zu Ihrem Hotel. (F/M/-)

6. Tag: Quito – Flug nach Lago Agrio – Cuyabeno Reservat (Amazonas)
Heute beginnt Ihr Amazonas Erlebnis im Cuyabeno Reservat, bekannt als tropisch-feuchter Regenwald und einer der artenreichsten Regionen der Welt mit einer großen Anzahl endemischer Arten aus Flora und Fauna! Transfer zum Flughafen und kurzer Flug nach Lago Agrio (ca. 45 Minuten). Empfang am Flughafen und Transfer zum Eingang des Cuyabeno Reservates. Weiter geht es per motorbetriebenen Kanu auf dem Cuyabeno Fluss bis zu Ihrer Unterkunft. (F/M/A) 

7. Tag: Cuyabeno Reservat (Amazonas)
Am Vormittag Wanderung in den Primärwald. In diesem einmaligen Lebensraum sichten Sie eine große Vielfalt an Vögeln wie Spechte, Prachtmeisen, Aras und Tukane. Mit etwas Glück kommen Sie auch an zwei oder drei Affenarten vorbei. Am Nachmittag begeben Sie sich bei dem Ausflug mit dem Kanu auf die Suche nach Süßwasserdelphinen und Kaimanen. (F/M/A)

8. Tag: Cuyabeno Reservat (Amazonas)
Fahrt mit dem Kanu flussabwärts bis nahe der „Siona“ Gemeinde.  Anschließend geht es zu einem Schaman, der Ihnen zeigt wie man die Pflanzen zu medizinischen Zwecken verwendet. Zudem ist noch eine Nachtwanderung durch den Dschungel geplant, um den Geräuschen des Wildlebens bei Nacht zu lauschen. (F/M/A)

9. Tag: Cuyabeno Reservat (Amazonas) – Lago Agrio - Flug nach Quito
Transfer per Boot und Auto zum Flughafen Lago Agrio und Rückflug nach Quito. Empfang am Flughafen und Transfer ins Hotel. (F/M/-)

10. Tag: Quito - Antisana Nationalpark - Papallacta
Fahrt zu den östlichen Kettengebirgen in Richtung des selten besuchten Antisana, der Vierthöchste Berg Ecuadors. Besuch Wanderung innerhalb des Nationalparks in einer Höhe um 4000m, bei der man mit etwas Glück den berühmten 'König der Anden', den Kondor sichten kann. Anschließend Fahrt zu Ihrem Hotel, wo sich das schönste und komfortabelste Thermalbad Ecuadors, wenn nicht Südamerikas befindet. (F/-/-)

11. Tag: Papallacta - Cotopaxi Nationalpark
Fahrt in den Cotopaxi Nationalparks und leichte Wanderung um den Limpiopungo See auf 3800m. Genießen Sie die schöne Landschaft und die Aussicht auf den Cotopaxi (5897m) und den Rumiñahui (4755m) Vulkan. Fahrt zu Ihrer Unterkunft in der Nähe des Nationalparks. (F/-/-)

12. Tag: Cotopaxi Nationalpark- Kraterlagune Quilotoa - Sigchos
Weiter geht es zur türkisfarbenen Quilotoa Lagune, die sich in einem eingestürzten Vulkankrater gebildet hat. Wanderung um oder in den Krater. Das Wasser und die Steilwände lassen den Rest der letzten Eruption erkennen und erinnern daran, dass Sie innerhalb des Kraters des zweitaktivsten Vulkan in den westlichen Anden sind. Anschließend Fahrt zu Ihrer Unterkunft nach Sigchos. (F/-/-)

13. Tag: Sigchos – Chimborazo - Riobamba
Heute steht ein Ausflug in den Chimborazo Nationalpark auf dem Programm. Der Chimborazo ist mit 6.310 m der höchste Berg Ecuadors und auch gleichzeitig der höchste nicht aktive Vulkan der Erde. Ihre Fahrt führt Sie durch eine wüstenartige Landschaft, in der wild lebende Vicuña-Herden zu beobachten sind. Möglichkeit einer kurzen Wanderung zur Edward Whymper-Hütte, welche auf 5.000m liegt. Anschließend geht es nach Riobamba, der Stadt am Fuße des Chimborazo. (F/-/-) 

14. Tag: Riobamba – Zugfahrt zur Teufelsnase - Guayaquil
Am Vormittag unternehmen Sie von Alausi aus die Zugfahrt „Nariz del Diablo“
(Teufelsnase) durch spektakuläre Berglandschaften. Auf der Fahrt überwinden Sie im Zick-Zack mehrere hundert Höhenmeter und genießen wunderbare Ausblicke. Am Nachmittag fahren Sie durch Bananen-, Kakao- und Reisplantagen bis Sie die tropische Hafenstadt Guayaquil erreichen, wo die heutige Tour endet. (F/-/-)

15. Tag: Guayaquil
Rückreise oder Anschlussprogramm. (F/-/-)

Eingeschlossene Leistungen

  • private Rundreise mit englischsprachigen Fahrerguides
  • Aktivitäten inklusive Eintrittsgelder und lokaler Guides laut Programm
  • Übernachtungen in Hosterias/Hotels sowie drei Nächte in einer Dschungellodge ja nach Kategorie
  • Mahlzeiten laut Programm (F=Frühstück, LP=Lunchpaket, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Lokale, qualifizierte deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung

Hinweise

Mindestteilnehmeranzahl:
Individuelle private Rundreise ab 2 Personen

Bei der aufgeführten Reise handelt es sich um einen Programmvorschlag. Gern erstellen wir Ihnen einen nach Ihren Wünschen abgestimmten Reiseverlauf und integrieren Flüge sowie Transfers.

Kosten für die notwendigen Inlandsflüge Quito - Lago Agrio - Quito: ab 290 EUR pro Person

Alle Reisen führen wir nach Ihren Wünschen mit Übernachtungen aller Kategorien von Standard- bis hin zu Luxusunterkünften durch.
Dabei sind die Reisen mit einem Aufenthalt auf den Galapagos-Inseln oder einer Galapagos Kreuzfahrt wunderbar kombinierbar.

1. Tag: Quito

2. Tag: Quito (Stadtrundfahrt)

3. Tag: Quito - Bellavista Nebelwaldreservat  

4. Tag: Bellavista Nebelwaldreservat        

5. Tag: Bellavista Nebelwaldreservat - Quito    

6. Tag: Quito – Flug nach Lago Agrio – Cuyabeno Reservat (Amazonas)

7. Tag: Cuyabeno Reservat (Amazonas)

8. Tag: Cuyabeno Reservat (Amazonas)

9. Tag: Cuyabeno Reservat (Amazonas) – Lago Agrio - Flug nach Quito

10. Tag: Quito - Papallacta

11. Tag: Papallacta - Cotopaxi Nationalpark

12. Tag: Cotopaxi - Kraterlagune Quilotoa - Sigchos

13. Tag: Sigchos – Chimborazo - Riobamba

14. Tag: Riobamba – Guayaquil

15. Tag: Guayaquil

Impressionen