den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Oman "Deluxe": Rundreise
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 10 Tage
ab/bis: Maskat
Preis(e): 

ab 3.950 EUR pro Person (2 Personen)

ab 3.200 EUR pro Person (4 Personen)

  • Erkunden Sie das Sultanat Oman auf einer geführten Rundreise exklusiv für 2 Personen mit Übernachtungen in luxuriösen Hotels.

  • Erleben Sie die atemberaubende Landschaft des Omans: zerklüftete Bergregionen, paradiesische Trockentäler (Wadis), spektakuläre Dünenformationen und schneeweise Strände am Golf vom Oman.

  • 2 Übernachtungen im Luxusresort Al Husn am Ende der Reise.

Reiseverlauf-Beispiel

1. Tag: Maskat
Ankunft in Maskat, Omans faszinierende Hauptstadt. Am Flughafen werden Sie von einem Repräsentanten unserer Agentur empfangen. Transfer zum Hotel Crowne Plaza. 

2. Tag: Maskat
Entdeckungsreise durch Omans Hauptstadt Maskat zusammen mit Ihrem Guide. Besichtigung der Großen Moschee, die Sultan Qaboos gewidmet ist. Sie zählt zu den schönsten Sakralbauten der arabischen Welt. Die große Gebetshalle bietet Platz für 6.500 Gläubige. Besonders bemerkenswert: Der 70x60 Meter große, handgeknüpfte Teppich – ein Meisterwerk iranischer Handwerkskunst und der gigantische 8 Tonnen schwere Lüster, der zu den größten der Welt zählt. Im Anschluss besuchen Sie die Manufaktur des über die Landesgrenzen hinaus bekannten Luxus-Parfüms Amouage, welches zu den kostbarsten der Welt gehört. 1983 vom Sultan persönlich in Auftrag gegeben, vereint der vom französischen Parfümdesigner Guy Roberts kreierte Klassiker Amouage Gold mehr als 120 natürliche Öle und Essenzen miteinander. Anschließend besuchen Sie das königliche Opernhaus. Bei einer Führung lernen Sie das imposante Bauwerk, in dem regelmäßig namhafte internationale Künstler auftreten, in all seinen Facetten kennen. Nach einer Fahrt entlang des Stadtstrandes in Qurm erwartet Sie ein besonderes Mittagessen. In einem landestypischen Restaurant probieren Sie eines der omanischen Nationalgerichte, die Shuwa. Der Nachmittag beginnt mit einem Besuch der Festung von Muttrah mit phantastischen Panoramablick über die Bucht von Muttrah und den Hafen. Danach statten Sie dem alten Teil von Maskat einen Besuch ab. Bei einem Spaziergang sehen Sie den Qasr Al Alam, den Arbeitspalast des Sultans und die zwei aus dem 16. Jahrhundert stammenden portugiesischen Festungen Jalali und Mirani, die über dem Hafenbecken thronen. Besuch des omanische Nationalmuseums, indem die Geschichte und das kulturelles Erbe eindrucksvoll dargestellt werden. Anschließend Fahrt durch das Fischerdorf Sidab vorbei am Parlament zu dem alten Souk im Hafenviertel Muttrah. Hier werden neben Gegenständen des täglichen Bedarfs auch Stoffe, Silberschmuck und der berühmte Weihrauch angeboten. Sie haben Zeit, in aller Ruhe das Labyrinth kleiner Gänge und enger Gassen zu erkunden, bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren.

3. Tag: Maskat –Wadi Dayqa – Sink Hole - Fins – Wadi Shab - Sur - Ras Al Jinz
Nach dem Frühstück Fahrt zum Wadi Dayqa. Hier befindet sich seit einigen Jahren der größte Stausee des Landes. Großartige Aussichten sind in der zerklüfteten Landschaft garantiert. Die Straße wird Sie von Zeit zu Zeit bis hinunter an die Küste führen und Ihnen einen Ausblick aufs Meer und über die wunderbaren weißen Sandstrände bei Fins bieten. Unterwegs kommen Sie am Bimmah Sinkhole vorbei, einem Jahrtausende alten Kalksteinkrater, der unterirdisch mit Meerwasser gespeist wird. Bevor Sie Sur erreichen, machen Sie einen kleinen Spaziergang im Wadi Shab, einem der schönsten Trockenflußtäler des Landes. In Sur besuchen Sie die Dhau-Werft, wo heute noch die typischen omanischen Holzschiffe ohne Nägel und Leim nach altem Brauch gebaut werden. Sie erreichen Ras Al Jinz, wo Sie heute übernachten. Am Abend gehen Sie zusammen mit einem Naturführer zum Strand, um die seltenen Grünen Meeresschildkröten mit etwas Glück bei der Eiablage zu beobachten. Übernachtung im Ras Al Jinz Reserve.

4. Tag: Ras Al Hadd – Ja’alan Bani Bu Ali - Wadi Bani Khalid - Wahiba Wüste
Heute fahren Sie entlang der Küste zum Küstenort Al Khabbah, vorbei an wunderschönen weißen Stränden und kleinen Fischerdörfern. Sie machen einen Abstecher in den Ort Ja’alan Bu Ali, wo sich die architektonisch interessante Al Hamoda Moschee aus dem 11. Jahrhundert mit ihren 52 Kuppeln befindet. Anschließend fahren Sie weiter Richtung Wadi Bani Khalid, dem bekanntesten Wadi in der Sharqiyah Region. Der Fluss trocknet nie komplett aus, so dass im türkisfarbenem Wasser gebadet werden kann. Von dort aus fahren Sie in die Wüste. Genießen Sie die Fahrt durch die atemberaubende Dünenlandschaft und einen spektakulären Sonnenuntergang. Übernachtung im Desert Nights Camp inmitten der Wüste.

5. Tag: Wahiba Wüste – Ibra- Birkat al Mauz – Jebal Al Akhdar
Sie verlassen die Wüste und fahren nach Ibra. Erkunden Sie das mittelalterliche Dorf bei einem Spaziergang durch die Altstadt. Weiterfahrt nach Birkat al Mawz. Hier unternehmen Sie einen Rundgang durch die Palmengärten und zu der verlassen Altstadt. Anschließend führt eine lange, kurvenreiche Straße bis auf 2.000 Meter Höhe zum Jebel Akhdar. Vom sog. "Dianas Point" haben Sie einen überwältigenden Blick in das tiefeingeschnittene Tal mit den Terrassengärten. Hier werden die Rosen angebaut, aus denen das kostbare Rosenwasser gewonnen wird. Im Wadi Bani Habib entdecken Sie bei einem kurzen Spaziergang zwei verlassene Bergdörfer. Die Dörfer Saiq, Wadi Bani Habib, Al Ain, Al Uqr und Al Shrijah bieten atemberaubende Blicke über Gebirgsspitzen, Schluchten und Wadis. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch bei einer einheimischen Familie, die das im Oman so hochgeschätzte Rosenwasser herstellt. Übernachtung im spektakulär gelegenen Anantara Resort.

6. Tag: Jebal Al Akhdar - Nizwa – Bahla – Jabrin – Tanuf
Sie verlassen die Bergregion des Jebal Akhdar Massivs und entdecken die alte Hauptstadt Nizwa. Besichtigung des Rundturm-Forts aus dem 17. Jahrhundert und des Souks, berühmt für seine handgearbeiteten Krummdolche und den ornamentalen Silberschmuck. Weiter geht die Fahrt nach Bahla, wo Sie die monumentale Festung von außen besichtigen können (UNESCO- Weltkulturerbe). Anschließend fahren Sie nach Jabrin. Umgeben von wilder Landschaft befindet sich das Schloss von Jabrin, welches Sie mit seinen Stuckarbeiten und Malereien auf alten Holzdecken beeindrucken wird. Abendessen und Übernachtung im Hotel The View.

7. Tag: Tanuf - Al Hamra – Misfat – Jebal Al Shams
Heute erkunden Sie Al Hamra. Bei einem Rundgang durch die Altstadt erleben Sie die traditionelle Lehmbauweise hautnah und besuchen ein traditionelles Haus, in dem eine Familie ein kleines Museum betreibt und Ihnen allerlei aus dem Alltagsleben der Region näherbringt. Anschließend fahren Sie zu dem Bergdorf Misfat Al Abriyeen, einem der schönsten Bergdörfer des Omans. Während eines Rundgangs mit einem einheimischen Bauern durch die engen Gassen und die Anbauterrassen mit dem traditionellen Bewässerungssystem erwartet Sie eine Reise in die Vergangenheit. Weiter fahren Sie auf teilweise spektakulärer Piste zu einem 2000m hoch gelegenen Plateau am Fuße des höchsten Berges im Oman und der gesamten Arabischen Halbinsel, dem Jebal Shams (3028 m). Spektakuläre Aussicht vom Rand des Canyons auf die 1000m tiefer gelegene Ortschaft Nakhr im Wadi Ghul.

8. Tag: Jebal Al Shams - Birkat Al Sharaf – Wadi Bani Awf – Bilad Sayt – Nakhl – Bandar Jissah
Heute fahren Sie Richtung Maskat auf abenteuerlicher Piste durch die Berglandschaft der Hajarberge via Wadi Bani Awf. Der erste Stopp ist Bilad Sayt, wo sich alte Häuser spektakulär an den Berghang schmiegen. Hier unternehmen Sie einen kleinen Rundgang. Weiter führt die Fahrt durch das Wadi Bani Awf zur Ortschaft Nakhl, wo wir das majestätisch auf einem Felsvorsprung gelegene Fort besuchen. Nach einer Besichtigung geht es zur Ain Thowarah Oase, deren Grün von natürlichen, heißen Quellen im Wadi Hamam gespeist wird. Anschließend Fahrt nach Maskat. Übernachtung im Luxushotel Al Husn bei Bandar Jissah.

9. Tag: Bandar Jissah
Ein Tag zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Resorts mit seinem privaten Strand.

10. Tag: Bandar Jissah - Maskat 
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen oder Anschlussprogramm.

 

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Private Rundreise im klimatisierten Geländewagen mit englischspr. Fahrer-Guide  
  • Flughafentransfers
  • leichte Wanderungen während der Rundreise
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • 9 Übernachtungen in speziell ausgewählten Hotels der gehobenen Klasse bzw. Luxusklasse (4* - 5*)
  • Halbpension während der Rundreise, in Maskat inkl. Frühstück

Hinweise

Mindestteilnehmeranzahl: 
2 Personen

 
 

 

 

 

1. Tag: Maskat

2. Tag: Stadtrundfahrt in Maskat & Besichtigung Muttrah

3. Tag: Maskat – Qurayat – Wadi Dayqa – Sink Hole - Fins - Sur - Ras Al Jinz

4. Tag: Ras Al Hadd – Asilah - Ja’alan Bani Bu Ali - Wadi Bani Khalid - Wahiba

5. Tag: Wahiba Sands - Ibra – Jebal Al Akhdar

6. Tag: Nizwa – Bahla – Jabrin – Tanuf

7. Tag:  Al Hamra – Misfat – Wadi Ghoul – Al Nakhar – Jebal Al Shams

8. Tag:  Birkat Al Sharaf – Wadi Bani Awf – Bilad Sayt – Nakhal – Maskat

9. Tag: Maskat Al Husn

10. Tag: Rückflug oder Anschlussprogramm

Impressionen