den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Natur- und Kulturschätze Kolumbiens: Die wahre Magie - 14 Tage
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 14 Tage
ab/bis: Bogotá/Cartagena
Preis(e): 

ab 2.850 EUR pro Person

• 14-tägige Reise zu den magischen Natur- und Kulturschätzen Kolumbiens

• Erkundungen der Hauptstadt Bogotá und Umgebung mit der Salzkathedrale in Zipaquira und dem kolonialen Städtchen Villa de Leyva

• Begegnung mit der präkolumbianischen Kultur von San Augustin mit den archäologischen Stätten

• Besuch der "weißen" Stadt Popayan und Cali, der Welthauptstadt des Salsas

• Erlebnis der Kaffee-Kultur-Landschaft im Kaffeedreieck mit Ausflug nach Salento und dem Valle de Cocora

• Aufenthalt in Cartagena, der „Perle der Karibik“

Routenverlauf-Beispiel

1. Tag: Ankunft Bogotá
Ankunft in Bogotà, der Hauptstadt Kolumbiens. Empfang am Flughafen und Transfer in Ihr Hotel im historischen Zentrum „La Candelaria“.

2. Tag: Bogotá
Stadtrundgang durch Bogotás historische Innenstadt „La Candelaria“ mit ihren beeindruckenden Kirchen, dem staatlichen Palast und der „Plaza Bolivar“. Anschließend geht es mit der Seilbahn dem Monserrate Berg hoch, wo Sie einen herrlichen Ausblick über die Millionenmetropole haben.

3. Tag: Bogotá - Salzkathedrale in Zipaquira - Villa de Leyva 
Fahrt nach Villa de Leyva. Sie legen einen Zwischenstopp in Zipaquira ein, dem ehemaligen Zentrum der Salzgewinnung in der Zeit der Muisca. Die Hauptattraktion ist die Salzkathedrale von Zipaquira.

4. Tag: Villa de Leyva - Bogotá
Erkundung von Villa de Leyva mit seinen Kirchen und spanisch geprägten kolonialen Bauwerken sowie verschiedenster Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Villa de Leyva erweckt den Eindruck von einer anderen Welt wo die Zeit stehen geblieben ist und die Geschichte des Landes hier verborgen ist. Besuch des hoch auf dem Berg gelegenen Kloster Santo Ecce Homo Monasterio. Rückfahrt nach Bogotá.

5. Tag: Bogotá – Flug nach Neiva - Tatacoa Wüste - San Agustín
Transfer zum Flughafen und Flug nach Neiva. Fahrt in die Tatacoa Wüsten, eine der schönsten Landschaften Kolumbiens. Weiter geht es dann nach San Augustin.  

6. Tag: San Agustín
Erkundung der faszinierenden Gegend um San Augustin mit der präkolumbianischen Kultur. Sie unternehmen eine Jeeptour, um die archäologischen Stätten in der Umgebung von San Augustin sowie den engsten Teil des Magdalena Flusses zu entdecken.

7. Tag: San Agustín - Popayan
Am Morgen werden Sie den archäologischen Park in San Augustin besichtigen, der 1995 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Der Park ist auf der Welt mit seinen fünfhundert in Stein gehauenen Riesenstatuen einzigartig. Die meisten dieser Statuen gehörten zu den Grabbeigaben der ehemaligen Volksstämme, die diese Gegend besiedelten. Am Nachmittag Fahrt nach Popayan, auch die weiße Stadt genannt. 

8. Tag: Popayan – Cali
Entdecken Sie die kulturellen Schönheiten von Popayan. Seit der Kolonialzeit ist Popayan das religiöse Zentrum auf dem Weg von Cartagena nach Quito, Ecuador. Es war die Heimat von zahlreichen Dichtern, Präsidenten und Schriftstellern aus Kolumbien. Am Nachmittag Fahrt nach Cali, der Welthauptstadt des Salsas. Hier können Sie optional eine Salsa-Show am Abend erleben.

9. Tag: Cali - Kaffeedreieck
Stadtbesichtigung von Cali, Kolumbiens Inbegriff der Straßen- und Tanzfeste. Es ist dort eine ludische und hedonistische Kultur entstanden, die im Einklang mit dem natürlichen Umfeld und dem Landleben steht. Cali gehört zu den bedeutendsten Wirtschafts- und Industriezentren des Landes und ist die wichtigste Stadt auf wirtschaftlicher, industrieller und landwirtschaftlicher Ebene im Südwesten Kolumbiens. Am Nachmittag Fahrt ins Kaffeedreieck.

10. Tag: Kaffeedreieck (Ausflug Salento und Valle de Cocora)
Ausflug nach Salento, dem markantesten Dorf der Kaffee-Kultur-Landschaft, welches sich 24km nordöstlich von Armenia befindet. Erkundung der Gegend um Salento mit beeindruckenden Landschaften und dem Tal Cocora. Hier befindet sich die Heimat der Wachspalme, der Nationalbaum Kolumbiens. Die Wachspalme gehört mit einer Höhe von bis zu 70 Metern zu den höchsten Palmenarten der Welt.

11. Tag: Kaffeedreieck – Flug nach Cartagena
Auf dem heutigen Ausflug erfahren Sie alles Wissenswerte über die Welt des Kaffees. Ihr Kaffeeexperte vor Ort wird Sie in die Geheimnisse des Kaffeeanbaus einweihen und Ihnen alles Wissenswertes zum Thema Kaffee vermitteln. Am Nachmittag Flug in die traumhafte Kolonialstadt Cartagena, auch die „Perle der Karibik“ genannt. 

12. Tag: Cartagena 
Cartagena vereint eine beeindruckende, moderne und koloniale von den Spaniern geschaffene Architektur, welche die Erhaltung der Vergangenheit und die Erinnerungen an die Kämpfe der damaligen Zeit birgt. Bei Ihrer Stadttour besichtigen Sie die Festung San Felipe de Barajas und das Kloster von La Candelaria, das auf dem Berg La Popa gelegen ist. Ausserdem besuchen Sie das aufstrebende Viertel Getsemani sowie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der historischen Altstadt. 

13. Tag: Cartagena
Der heutige Tag dient der eigenen Erkundung von der magischen Stadt Cartagena. Alternativ können Sie auch eine der zahlreichen optionalen Touren unternehmen.

14. Tag: Cartagena - Rückreise oder Anschlussprogramm
Transfer zum Flughafen. Beginn der Rückreise oder Anschlussprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Alle Fahrten, Transfers, Eintritte und Exkursionen wie in der Beschreibung angegeben
  • Übernachtungen in landestypischen Hotels
  • Verpflegung laut Detailprogramm (bitte anfordern)
  • wechselnde englischspr. oder deutschspr. Reiseleitung

Hinweise

Mindestteilnehmeranzahl:
individuelle Reise ab 2 Personen

Bei der aufgeführten Reise handelt es sich um einen Programmvorschlag.
Gern erstellen wir Ihnen einen nach Ihren Wünschen abgestimmten Reiseverlauf und integrieren Flüge sowie Transfers.
Alle Reisen führen wir nach Ihren Wünschen mit Übernachtungen aller Kategorien von Standard- bis hin zu Luxusunterkünften durch.

Bitte beachten Sie, dass neben den Flugkosten für die internationalen Flüge für diese Reise noch Flugkosten für die zwei Inlandsflüge zum Gesamtreisepreis hinzukommen.
Die Flugkosten für die zwei Inlandsflüge betragen je nach Verfügbarkeit ca. EUR 300,- pro Person (Stand 05/16).

1. Tag: Ankunft Bogotá

2. Tag: Bogotá

3. Tag: Bogotá - Salzkathedrale in Zipaquira - Villa de Leyva 

4. Tag: Villa de Leyva - Bogotá

5. Tag: Bogotá – Flug nach Neiva - Tatacoa Wüste - San Agustín

6. Tag: San Agustín

7. Tag: San Agustín - Popayan

8. Tag: Popayan – Cali

9. Tag: Cali - Kaffeedreieck

10. Tag: Kaffeedreieck (Ausflug Salento und Valle de Cocora)

11. Tag: Kaffeedreieck – Flug nach Cartagena

12. Tag: Cartagena 

13. Tag: Cartagena

14. Tag: Cartagena - Rückreise oder Anschlussprogramm

Impressionen