den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Santa Teresa Trekking: 5 Tage
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 5 Tage
ab/bis: Cusco
Preis(e): 

ab 700 EUR pro Person

  • Trekkingtour auf dem Santa Teresa Trail zu der einzigartigen Ruinenstadt Machu Picchu

  • sehr gute Alternative zum klassischen Inka Trail

Routenverlauf-Beispiel

1. Tag: CUSCO – MOLLEPATA – SORAYPAMPA        
Frühmorgens Fahrt von Cusco nach Mollepata, einem kleinen ursprünglichen Dorf in 2900m Höhe (Fahrtzeit ca. 3-4 Std.). Frühstück in Mollepata. Begrüßung der Begleitmannschaft und Vorbereitungen der Trekkingtour. Leichte dreistündige Wanderung durch die intensiv bewirtschafteten Hänge entlang des Rio Blanco bis nach Cruzpata, dem heutigen Rastplatz zum Mittagessen. Bei guter Sicht kann man schon den mächtigen Humantay (5917m) erblicken. Anschließend wandern Sie auf gut begehbarem Weg leicht bergauf. Nachmittags durchqueren Sie kleine Seitentäler und steigen teilweise steil bergauf in Richtung Soraypampa (3850m), wo es kleine Hütten von Indios gibt. Sie haben Ihr Camp mit phantastischem Ausblick auf die Berggiganten Salkantay (6271m) und Humantay (5917m) erreicht. Übernachtung im Zelt.

2. Tag: SORAYPAMPA – CHAULLAY
Nach dem Frühstück beginnt ein ca. 4-stündiger Aufstieg zu einem 4540m hoch gelegenen Pass (höchster Punkt der Trekkingtour) zwischen den Gipfeln des Salkantay und Humantay. Von hier aus hat man einen unvergesslichen Blick auf die Hochgebiergstäler und die schneebedeckten Gipfel. Anschließend ca. 4stündiger Abstieg bis zum Lagerplatz in 2900m Höhe (Chaully) inmitten eines Nebelwaldes. Übernachtung im Zelt.

3. Tag: CHAULLAY – SANTA TERESA
Nach dem Frühstück Wanderung bergab über Collcapampa durch Regenwald mit einer exotischen Pflanzenwelt und etlichen Wasserfällen. Nach ca. 5 Std. erreichen Sie La Playa und genießen das Mittagessen. Anschließend kurze Fahrt (45min) mit einem Bus vorbei an großen Kaffee-, Bananen- und Ananasplantagen nach Santa Teresa und Aufbau des Lagers. Der Tag klingt aus mit einem erholsamen Bad in heißen Quellen in der Nähe von Santa Teresa. Übernachtung im Zelt.

4. Tag: SANTA TERESA – AGUAS CALIENTES    
Morgens Wanderung (2 Std.) zum Urubamba-Tal. Hier überqueren Sie den Urubambafluss.Anschließend führt der Weg entlang des heiligen Flusses zu einem Dorf mit Bahnstation. Ausgiebige Mittagspause. Anschließend Fahrt mit dem Zug nach Aguas Calientes (ca. 50 min). Ankunft in Aguas Calientes am Nachmittag. Transfer und Übernachtung im Hotel am Fuße der heiligen Stadt von Machu Picchu.

5. Tag: MACHU PICCHU – CUSCO            
Früh morgens fahren Sie mit einem Bus hinauf zum Besuch der Ruinenstadt Machu Picchu. Lassen Sie sich verzaubern von dieser einzigartigen Ausstrahlung der legendären Inka-Anlage. Lange nach der Eroberung durch die Spanier wurde Machu Picchu erst im Jahre 1911 entdeckt und freigelegt. Ausgiebiger Besichtigungsrundgang durch die Ruinenanlage. Anschließend bringt Sie der Bus das kurze Stück ins Tal zurück. Nachmittags Rückfahrt mit der legendären Eisenbahn durch das Urubamba Tal nach Cusco.

Eingeschlossene Leistungen

  • Trekkingtour in einer internationalen Kleingruppe gemäß Programm
  • Transfer Cusco - Mollepata im Minibus
  • Übernachtungen während der Trekkingtour im Zelt
  • englischspr. Bergführer mit Begleitmannschaft / Lasttiere und Campingausrüstung (Schlafsack stellt der Kunde)
  • Vollverpflegung während der Trekkingtour
  • Eine Übernachtung in Aguas Calientes im Hotel inkl. Frühstück
  • Zugfahrt nach Aguas Calientes und von Aguas Calientes nach Cusco

Hinweise

Mindestteilnehmeranzahl:
individuelle Trekkingtour ab 2 Personen

Anforderungen:
Eine gute körperliche Verfassung, Kondition und Höhenverträglichkeit ist für die Trekkingtour auf dem Santa Teresa Trek notwendig.

Gerne arrangieren wir Ihnen zusätzlich die benötigten Langstrecken- und / oder Inlandsflüge. Im Anschluss an die Trekkingtourr können Sie Ihren Peruaufenthalt gerne verlängern. 

1. Tag: Cusco - Mollepata - Soraypampa

2. Tag: Soraypampa - Chaullay

3. Tag: Chaullay - Santa Teresa

4. Tag: Santa Teresa - Aguas Calientes

5. Tag: Machu Picchu - Cusco

Impressionen