den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Im Land der Inka: 13 Tage
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 13 Tage
ab/bis: ab Lima / bis Cusco
Preis(e): 

ab 1.450 EUR pro Person

  • auf den Spuren der faszinierenden Kultur der Inka in den Anden

  • Besichtigung der kolonialen Altstadt von Lima

  • Bootstour zu den Islas Ballestas, den „kleinen Galapagos“  

  • Besichtigung von Arequipa, eine der schönsten Kolonialstädte von Peru

  • auf der Suche nach den Kondoren im beeindruckenden Colca Canyon

  • Bootstour auf dem Titicacasee, dem höchstgelegenen See der Welt

  • Besichtigung von Cusco, der alten Hauptstadt des Inka Reiches

Routenverlauf-Beispiel

1. Tag: Lima
Transfer vom Flughafen zum Stadthotel.

2. Tag: Lima
Besichtigungstour von Lima mit der historischen Altstadt, der Kathedrale, der Kirche San Francisco und dem Palast von Torre Tagle.

3. Tag: Lima – Paracas
Fahrt auf der Panamericana durch die pazifische Küstenwüste zum Badeort Paracas.

4. Tag: Islas Ballestas – Nazca
Bootstour zu den Inseln Ballestas, auch „kleine Galapagos Inseln“ genannt. Hunderte von Seelöwen, Kormoranen, Pelikanen und Pinguinen bevölkern die felsigen Inseln. Weiterfahrt nach Nazca. Optionaler Rundflug über die rätselhaften Linienzeichnungen und Scharrbilder.

5. Tag: Nazca – Arequipa
Fahrt durch wüstenhafte Landschaft nach Arequipa. Transfer zum Stadthotel (2 Nächte). Die aus weißem Tuffstein erbaute Stadt Arequipa zählt zu den schönsten Kolonialstädten Perus.

6. Tag: Arequipa
Stadtrundfahrt und Besichtigung der „weißen“ Kolonialstadt. Die größte Attraktion ist die Klosteranlage Santa Catalina.

7. Tag: Arequipa – Colca Canyon
Fahrt über eine Passhöhe (4.800m) mit grandiosem Ausblick ins Colca Tal und die Vulkanlandschaft.

8. Tag: Colca Canyon – Cruz del Condor
Fahrt durch den beeindruckenden Colca Canyon zum Cruz del Condor mit großartigem Blick in die Colca-Schlucht und den 1.200m tiefer strömenden Fluss. Hier kann man die majestätischen Kondore beobachten.

9. Tag: Colca Canyon – Puno
Fahrt durch die beeindruckende Landschaft des Altiplano nach Puno, der Stadt am "Meer der Anden", dem Titicacasee.

10. Tag: Titicacasee – Puno
Bootsfahrt auf dem Titicacasee zur Insel Taquile. Unterwegs Besuch der berühmten Uros-Indianer auf Ihren schwimmenden, aus Schilf geflochtenen Inseln.

11. Tag: Puno – Cusco
Busfahrt nach Cusco. Unterwegs Besichtigung des Wiracochas Tempels und der Kolonialkirche in Andahuaylillas.

12. Tag: Cusco
Besichtigung von Cusco, der alten Hauptstadt des Inkareiches.

13. Tag: Cusco
Anschlussprogramm oder Transfer zum Flughafen.

Eingeschlossene Leistungen

  • Rundreise und Transfers (Überlandfahrten im Touristenbus) laut Programm
  • alle Eintrittsgebühren
  • Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse und in landestypischen Gästehäusern
  • örtliche deutsch- bzw. englischspr. Reiseleitung bei Ausflügen und Besichtigungen

Hinweise

Mindestteilnehmeranzahl:
individuelle Reise ab 2 Personen

Gerne arrangieren wir Ihnen zusätzlich die Langstreckenflüge sowie den Inlandsflug Cusco nach Lima.

Bei der aufgeführten Reise handelt es sich um einen Programmvorschlag.
Gern erstellen wir Ihnen einen nach Ihren Wünschen abgestimmten Reiseverlauf und integrieren Flüge sowie Transfers.
Alle Reisen führen wir nach Ihren Wünschen mit Übernachtungen aller Kategorien von Standard- bis hin zu Luxusunterkünften durch.

 

1. Tag: Lima

2. Tag: Lima

3. Tag: Lima - Paracas

4. Tag: Islas Ballestas - Nazca

5. Tag: Nazca - Arequipa

6. Tag: Arequipa

7. Tag: Arequipa - Cola Canyon

8. Tag: Colca Canyon - Cruz del Condor

9. Tag: Colca Canyon - Puno

10. Tag: Titicacasee - Puno

11. Tag: Puno - Cusco

12. Tag: Cusco

13. Tag: Cusco

Impressionen