den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Südafrika - Gardenroute: 
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 11 Tage
Termine: 

 

21.09.2019 - 01.10.2019

19.10.2019 - 29.10.2019

26.10.2019 - 05.11.2019

09.11.2019 - 29.11.2019

 

Abfahrtermine mit garantierter Durchführung ab 4 Personen

Termine für 2020 auf Anfrage

ab/bis: Kapstadt / Port Elizabeth
Preis(e): 

ab 2.400 EUR pro Person

 

Einzelzimmerzuschlag: ab 530 EUR
  • 11-tägige Rundreise durch die landschaftlich reizvolle Regionen der "Gardenroute" 

  • Kleine Gruppen bis maximal 12 Personen

  • Tierbeobachtungen im privaten Amakhala Game Reserve

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Kapstadt
Ankunft in Kapstadt. Hier werden Sie von einem Fahrer begrüßt und zu Ihrer Unterkunft in Kapstadt transferiert.

2. Tag – 3.Tag: Kapstadt und Umgebung
Sie können die Tage in Kapstadt entweder zur freien Verfügung genießen oder folgende geführten Touren zubuchen (Preise auf Anfrage):

• Kapstadt City Tour, halbtags (deutschsprachig geführt)
• Ausflug zum Kap der guten Hoffnung, ganztags (deutschsprachig geführt)
• Ausflug zu den Weinanbaugebiete Stellenbosch & Franschhoek, ganztags, (deutschsprachig geführt)
• Townshiptour, halbtags (englischsprachig geführt)

4. Tag: Kapstadt - Montagu
Abholung durch die deutschsprachige Reiseleitung gegen 9 Uhr. Sie fahren durch die Weinanbaugebiete von Worcester und Robertson. Hier genießen Sie eine Weinprobe auf einem der schönen Weingüter der Region. Anschießend Weiterfahrt nach Montagu und Check-In. Am Nachmittag können Sie sich die Füße bei einem Spaziergang durch diese schmucke Kleinstadt mit seinen kapholländischen Häusern vertreten.

5. Tag: Montagu - Oudtshoorn
Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Oudtshoorn, Straußenhauptstadt der Welt, und Heimat der beeindruckenden Kalksteinhöhlen der Cango Caves. Genießen Sie eine Tour der Cango Caves, eines der größten, über Millionen von Jahren entstandenes, Naturwunder. Am Nachmittag besuchen Sie eine Straußenfarm.

6. Tag: Oudtshoorn - Knysna
Nach dem Frühstück Weiterfahrt über den Outeniqua Pass nach George, der sechst-ältesten Stadt Südafrikas, mit vielen historischen Wahrzeichen, wie dem Sklavenbaum und dem Gebäude der King Edward VII Bücherei, eines der besten Beispiele Edwardischer Architektur in der Stadt. Ihre Reise geht weiter nach Knysna, am Ufer einer wunderschönen Lagune gelegen und für die Austernzucht bekannt. Sie unternehmen eine Bootsfahrt auf der Lagune. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um das charmante Städtchen zu erkunden oder an er Waterfront zu bummeln.

7. Tag: Knysna
Heute erkunden Sie die natürliche Schönheit der Garden Route. Sie fahren nach Plettenberg Bay und genießen eine kleine Wanderung im Robberg Naturreservat, das einmalige Ausblicke auf die Küste und den Ozean eröffnet. Anschließend Zeit zur freien Verfügung in Plettenberg Bay. Genießen Sie einen Strandspaziergang oder buchen Sie fakultativ eine Bootsfahrt zu Delfinen (Dezember – August) zu. Anschließend besuchen Sie den Tsitsikamma Nationalpark und die Storms River Mündung (wetterabhängig). Der Tsitsikamma Nationalpark umfasst eine 80km felsige Küste mit spektakulären Landschaften, atemberaubende Aussichten auf das Meer, eine abgeschiedene Bergwelt mit einsam bedeckten Tälern,  Flüssen und tiefen Schluchten die zum Meer hinführen.

8. Tag: Knysna - Tsitsikamma - Addo Elephant Nationalpark
Weiterfahrt zum Addo Elephant Nationalpark. Über ein Gebiet von 180.000 Hektar erstreckt sich der drittgrößte Nationalpark Südafrikas. Ursprünglich errichtet wurde der Park, um die letzten 11 verbliebenen Elefanten vor Elfenbeinjägern zu retten. Dies geschah mit großem Erfolg. Mittlerweile beherbergt der Park knapp 500 Elefanten, sowie Löwen, Büffel, Nashörner und viele Antilopenarten. Sie genießen eine Rundfahrt im Tourenfahrzeug oder können fakultativ eine Pirschfahrt im offenen Geländewagen zubuchen.

9. Tag: Addo Elephant Nationalpark - Amakhala Game Reserve
Fahrt zum privaten Game Reserve Amakhala: Amakhala bedeutet in der Sprache der Xhosa „Aloe“, die in der östlichen Kap-Provinz häufig vorkommen und hoch und groß blühen. Amakhala wurde 1999 als gemeinsames Naturschutzgebiet gegründet und umfasst 7.000 ha Land. Es liegt entlang des Bushman’s und entstand aus privater Initiative aus Farm- und Ranchland. Das Wildschutzgebiet bietet eine abwechslungsreiche und sehenswerte Landschaft, in der sich fünf von Südafrikas sieben Vegetations- und Klimazonen wieder finden. Die Natur wird ihrer ursprünglichen Entwicklung überlassen, den Tieren, die früher hier lebten, wird ein neuer Lebensraum gegeben und einst hier lebende Tiere werden wieder angesiedelt. In diesem Lebensraum sind über 60 Säugetierarten wie Löwen, Elefanten, Büffel und Giraffen, Geparden, Spitz- und Breitmaulnashörner heimisch. Außerdem ist es das zu Hause von Zebra, schwarzem Gnu, Kuhantilope, Säbelantilope, Elenantilope und vielen anderen. Hinzu kommen über 250 Vogelarten. 2 Übernachtungen im Amakhala Game Reserve inklusive Vollpension und i. d. R. 2 Pirschfahrten je Übernachtung.

10. Tag: Amakhala Game Reserve
Dieser Tag steht für ausgiebige Pirschfahrten im Amakhala Game Reserve zur Verfügung. (englischsprachiger Ranger/Guide).

11. Tag: Amakhala – Flugahfen Port Elizabeth - Beginn der Rückreise 
Transfer zum Flughafen Port Elizabeth und Beginn der Rückreise oder Anschlussprogramm.




Eingeschlossene Leistungen

  • Rundreise laut Programm
  • 10 Übernachtungen in Lodges (3-4 Sterne)
  • deutschsprachiger Guide auf der Rundreise (außer Kapstadt & Amakhala)
  • Eintrittsgebühren und Aktivitäten laut Programm
  • Verpflegung (inkl. Frühstück; Im Amakhala Game Reserve inkl. Vollpension)

Hinweise

TeilnehmerInnen:
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen

Auf Anfrage auch individuell als Selbstfahrerreise durchführbar.

 

 

1. Tag: ANKUNFT IN KAPSTADT

2. Tag – 3.Tag: KAPSTADT UND UMGEBUNG

4. Tag: KAPSTADT – MONTAGU

5. Tag: MONTAGU - OUDTSHOORN

6. Tag: OUDTSHOORN - KNYSNA

7. Tag: KNYSNA

8. Tag: KNYSNA – TSITSIKAMMA - ADDO

9. Tag: ADDO – AMAKHALA

10. Tag: AMAKHALA

11. Tag: AMAKHALA – FLUGHAFEN PORT ELIZABETH – BEGINN DER RÜCKREISE ODER ANSCHLUSSPROGRAMM

 

 

 

Impressionen