den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Namibia & Botswana: Traumlandschaften & Tierparadiese
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 15 Tage
Termine: 

 

04.05.2019 - 18.05.2019

29.06.2019 - 13.07.2019

13.07.2019 - 27.07.2019

03.08.2019 - 17.08.2019

31.08.2019 - 14.09.2019

21.09.2019 - 05.10.2019

26.10.2019 - 09.11.2019

16.11.2019 - 30.11.2019

 

mit garantierter Durchführung ab 4 Personen

 

ab/bis: Windhoek / Zimbabwe
Preis(e): 

3.530 EUR pro Person

 

 

Einzelzimmerzuschlag: 1.315 EUR
  • Auf dieser 15-tägigen Abenteuer-Tour im Overland-Truck besuchen Sie die Höhepunkte einer Namibia-Reise. Start der Reise ist in Windhoek über die Namibwüste in schöne Küstenstädtchen Swakopmund zum Etosha Nationalpark in den Caprivi-Zipfel. In Botsuana erkunden Sie das Okavango Delta, den Chobe Nationalpark und bewundern im Anschluss die Viktoria Wasserfälle.  

  • Zu den Höhepunkten der Reise zählen:
    * Viktoria Wasserfälle
    * Mokorofahrt im Okavango Delta
    * Wildbeobchtngen im Etosha Nationalpark
    * Brandberg – Felsmalereien
    * Küstenstadt Swakopmund
    * Namib Desert – Sossusvlei Dünenwanderung
    * Chobe NP – Sonnenuntergangbootsfahrt auf dem Chobe Fluss

Reiseverlauf

1. - 2. Tag: Windhoek, Namib Desert (1xF/-/2xA)
Sie treffen Ihren Safari Reiseleiter um 08:00 Uhr für eine Besprechung. Im Anschluss fahren Sie südlich über die nahtlosen Berge von Windhuk und den Steilabhang hinunter in die Wüstenprärie. Unser erster Stopp ist in Solitaire.  Dort können Sie den weltbesten Apfelkuchen kosten (eigene Kosten). Am Nachmittag erreichen Sie unsere Lodge und genießen die überwältigende Weite der Namibischen Wüste.
Am nächsten Tag besuchen Sie den Namib Nauklauft National Park und werden Zeugen der atemberaubenden Landschaft des Sossusvlei und des Deadvlei. Die Pfannen sind Lehm-Pfannen, geformt durch die gelegentlichen Überflutungen des Tsauchab Flusses. Eine Besonderheit im Sossusvlei sind die alten Kameldorn-Bäume (Acacia erioloba), während die Bäume im Deadvlei neben den großen, orangefarbenen Sanddünen leblos und kahl erscheinen.

3. Tag: Swakopmund (F/-/-)
Fahrt über flache, offene Ebenen und an den Granithügel der Spitzkoppe vorbei bis zur Küste nach Cape Cross. Besuch der Robben-Kolonie. Weiter südlich liegt die Küstenstadt Swakopmund. Hier haben Sie einen freien Tag, um die Stadt zu erkunden oder Kajak zu fahren oder Dünen boarding auszuprobieren (optional). 

4. Tag - 5. Tag: Brandberg (F/M/A)
Fahrt in nördliche Richtung durch wunderschöne Wüstenlandschaften zum Brandberg. Die Lodge befindet sich im trockenen Flußbett des Ugabfluß, der das zu Hause der seltenen Wüstenelefanten ist. Sie wandern gemeinsam mit einem lokalen Führer zu den berühmten Felsmalereien der White Lady. 

6. - 7. Tag: Etosha Nationalpark (F/-/-)
Weiterfahrt zum Etosha-Nationalpark, den „großen, weiten Ort des trockenen Wassers“ mit einer Fülle von verschiedenen Spezies. Tierreiche Wasserlöcher umgeben die Etosha Pfanne. Sie unternehmen eine Tages-Pirschfahrt um die riesige trockene Pfanne auf der Suche nach Elefanten, Antilopenherden und Löwen.

8. Tag: Grootfontein (F/-/-)
Sie verbringen den Tag noch im Etosha Nationalpark und bevor Sie nach Grootfontein zu Ihrer nächsten Unterkunft fahren.

9. Tag: Kavango River, Namibia (F/M/A)
Wir fahren Nordöstlich und betretten die Kavango Region. Unsere Lodge liegt am Ufer des Kavango Flusses, welche über Angola, durch den Kaprivi, das Okavango Delta speist. Ausgezeichnete Vogel Beobachtungsmöglichkeit.

10. - 11.Tag: Okavango Delta [F/M/A]
Sie Erkunden den Mahangu National Park auf einer Morgenpirschfahrt, bevor Sie die Grenze nach Botwana, am Mohembo Grenzposten, auf dem Weg Richtung Süden zu Ihrer nächsten Lodge in Nxamaseri am Okavango Pan, überqueren.  Von der Lodge aus erkunden Sie den Okavango im Mokoro wie auch Motorboot. Wir erleben ruhige, mit Schilf umsäumte Flüsse, kristallklares Wasser und eine üppige Vogelwelt. Zeit, sich auszuruhen und den Blick über das Okavango Deltas zu genießen.

12.Tag: Caprivi [F/-/A]
Sie fahren zurück nach Namibia und durchqueren einen Teil des Caprivi Streifens.  Ein schmales Stück Land, das in 1890 von Deutsch-Südwestafrika annektiert wurde, erlaubt Zugang zum Sambesi Fluss, der Handelsroute an der Ostküste Afrikas. Sie genießen den Nachmittag auf einer Bootsfahrt, und erkunden diese tierreiche Region.


13. Tag: Chobe, Botswana (F/-/-)
Auf Ihrem Weg Richtung Osten über den Caprivi, reisen Sie nach Botswana über die Ngoma Grenze ein, wo Sie einen Teil des Chobe National Parks durchqueren um zu der kleinen Stadt Kasane zu gelangen. Der Chobe Fluss zieht ein Überfluss an Wildtiere an. Die Nachmittagsaktivität ist eine unglaubliche Erfahrung auf dem Chobe Fluss, wo Sie sich auf einem Boot in den Park begeben um näher an Elefanten zu gelangen, die ihren Durst am Fluss löschen wollen. Wir verlassen den Park während die Sonne hinter dem Horizont verschwindet.


14. Tag: Victoria Fälle, Zimbabwe (F/-/-) 
Dieser Tag steht zur Verfügung um die Viktoriafälle zu erkundschaften. Sie sind ein einzigartiges Naturwunder und stürzen spektakulär in die Schlucht des Sambesi. 

15. Tag: Victoria Fälle, Zimbabwe (F/-/-)  
Die klassische Reise endet um 08:00 Uhr an der Lodge.

Eingeschlossene Leistungen

  • Transport im Overland-Truck laut Programm
  • 13 Übernachtungen in Lodges (3-4 Sterne)
  • 2 englischsprachige Guides / Fahrer
  • Eintrittsgebühren und Aktivitäten laut Programm
  • Verpflegung laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

 

 

Hinweise

TeilnehmerInnen:
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen

Auf Anfrage auch individuell als Selbstfahrerreise durchführbar.

Alleinreisende können sich mit Reisenden des gleichen Geschlechts Räume teilen. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Alternativ können Sie ein Einzelzimmer gegen Aufpreis buchen.

1. - 2. Tag: Windhoek, Namib Desert

3. Tag: Swakopmund

4. Tag - 5. Tag: Brandberg

6. - 7. Tag: Etosha Nationalpark

8. Tag: Grootfontein

9. - 10. Tag: Kavango River, Namibia

11. - 12. Tag: Chobe, Botswana

13. Tag - 14.Tag: Victoria Fälle, Zimbabwe

Impressionen