den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Mt. Kailash Umrundung: 14-tägige Geländewagentour
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 14 Tage
ab/bis: Kathmandu
Preis(e): 

ab 3.150 EUR pro Person

aktuell nicht durchführbar!

  • Geländewagentour zum heiligsten Berg der Welt, Mt. Kailash, in eine vom Rest der Welt nahezu abgeschnittenen Region

  • Pilger aus vier Religionen sehen in der 6714m hohen Felspyramide den Thron ihrer Götter und "den Nabel der Erde"

  • 3-tägige Umrundung des heiligen Berg Kailash. Die Parikrama, der Pilgerweg, ist für Tibeter das wichtigste religiöse Ziel im Leben. Höchster Pass ist der mit Gebetsfahnen geschmückte Dölma La (5650m) 

  • Diese Reise bietet tiefe Einblicke in die ursprüngliche tibetische Kultur und entführt Sie in eine mystische Welt von zauberhafter Schönheit in der ungezähmten Bergregion des Himalaya 

  • Auch in diesem Jahrhundert bleibt eine Reise nach Westtibet eine abenteuerliche Expedition und ein einmaliges Erlebnis

  • Garantierte private Durchführung nur in kleiner Gruppe ab 2 Personen

 

Reiseverlauf

1. Tag: Kathmandu - Nyalam (3750m)
Fahrt von Kathmandu nach Zhangmu. Grenzübertritt nach Tibet und anschließend Weiterfahrt nach Nyalam. Übernachtung im Gästehaus.

2. Tag: Nyalam
Akklimatisationstag in Nyalam. Sie unternehmen eine leichte Wanderung. Übernachtung im Gästehaus.

3. Tag: Nyalam - Saga (4640m)
Fahrt mit Geländewagen von Nyalam nach Saga. Übernachtung im Gästehaus.

4. Tag: Saga - Parayang (4540m)
Fahrt von Saga nach Parayang. Übernachtung im Gästehaus.

5. Tag: Parayang - Manasarovar (4560m)
Fahrt von Parayang zum Manasarovar See. Übernachtung in einem Gästehaus am Manasarovar See.

6. Tag: Manasarovar See - Darchen (4620m)
Der See Manasarovar ist der höchste Süßwassersee der Welt (4560m) umgeben von 6 wieder aufgebauten, der einst 8 buddhistischen Klöster. Traditionell ist hier der Handelsplatz für Wolle und Salz, auf dem sich die Nomaden der Region Changthang und nepalesische Händler treffen. Am Nachmittag Fahrt nach Darchen am Fuße des Mt. Kailash gelegen. Übernachtung im Gästehaus.

7. Tag: Darchen
Wanderung zur Klosternalage Serlung und zu einem phantastischen Aussichtspunkt auf den heiligen Berg Kailash. Sie übernachten in Darchen im Gästehaus und bereiten sich auf das Parikarma vor.

8. Tag: Beginn der 3-tägigen Kailash-Umrundung (Parikarma), Etappe I
Heute beginnt die Mt. Kailash Umrundung. Sie fahren mit den Fahrzeugen nach Tarboche, dem Ausgangspunkt der Trekkingtour. Die Tibeter nennen ihn Kang Rinpoche - „kostbares Juwel des ewigen Schnees". Mit 6714 m ist der Kailash zwar nicht der höchste Berg des Himalaya, aber der Heiligste. Der Mt. Kailash ist für die Anhänger von vier Religionen - Hindus, Buddhisten, Jains und Böns - der heiligste Punkt der Welt. Sie wandern in die breite Talschlucht an der Westseite des Berges. Übernachtung im Camp in Dirapuk (4860m). Gehzeit: 6 Stunden

9. Tag: Kailash-Umrundung (Parikarma), Etappe II
Am zweiten Tag legen Sie die bedeutendste Etappe der Kailash-Umrundung zurück und erreichen die heiligste Stelle, den 5650m hohen Dölma La (= Pass). Anschließend Abstieg vorbei am See Thuji Zimbo nach Zuthul Puk. Übernachtung im Camp. Gehzeit: ca. 9-10 Stunden.

10. Tag: Kailash-Umrundung (Parikarma), Etappe III
Die dritte Etappe führt Sie an zahlreichen Manimauern vorbei. Gegen Mittag erreichen Sie Kailash Kora (4700m), den Endpunkt der Kailash-Umrundung. Anschließend Fahrt nach Horfe und Übernachtung im Gästehaus.

11. Tag: Horfe - Paryang
Fahrt von Horfe nach Paryang. Übernachtung im Gästehaus.

12. Tag: Paryang - Saga
Fahrt von Paryang nach Saga. Übernachtung im Gästehaus.

13. Tag: Saga - Nyalam
Fahrt von Saga nach Nyalam. Übernachtung im Gästehaus.

14. Tag: Nyalam - Kathmandu
Fahrt nach Zhangmu. Erledigung der Grenzformalitäten und Transfer nach Kathmandu. Rückflug oder Anschlussprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfers Kathmandu - Grenze Tibet - Kathmandu mit Bus
  • Trekkingtour mit erfahrenem Bergführer und Begleitmannschaft / Lasttiere
  • Geländewagen in Tibet
  • alle Nationalpark und Trekking-Gebühren
  • Vollverpflegung
  • Campingausrüstung
  • englischspr. tibetischer Guide
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Visagebühren für Tibet

Hinweise

Mindestteilnehmeranzahl: 
 2 Personen (garantierte private Durchführung in kleiner Gruppe)

sehr gute körperliche Fitness, nervliche Stabilität, Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit sind ein absolutes Muss, ebenso wie die Flexibilität und die Bereitschaft, auf unerwartete Situationen und Touränderungen zu reagieren. Höchste Passhöhe: 5650m.

Reisezeitraum: täglich (April - Mitte Oktober)

 

1. Tag: Kathmandu - Zhangmu

2. Tag: Nyalam

3. Tag: Nyalam - Saga

4. Tag: Saga - Parayang

5. Tag: Parayang - Manasarovar

6. Tag: Manasarovar See - Darchen

7. Tag: Darchen

8. Tag: Beginn der 3-tägigen Kailash-Umrundung (Parikarma), Etappe I

9. Tag: Kailash-Umrundung (Parikarma), Etappe II

10. Tag: Kailash-Umrundung (Parikarma), Etappe III

11.Tag: Horfe - Paryang

12. Tag: Paryang - Saga

13.Tag: Saga - Nyalam

14. Tag: Nyalam - Kathmandu

Impressionen