den KaukasusKirgisistanTibet und BhutanNepalVietnamLaosKambodschaMadagaskarÄthiopienden Sudanden SüdsudanKeniaUgandaTansaniaSambiaNamibiaBotswanaSüdafrika, Lesotho und SwasilandBrasilienVenezuelaBolivienPeruEcuadordie Galapagos InselnCosta RicaHondurasGuatemalaKolumbienPatagonien
shows while page is loading
Wüstenzauber & Wasserwelt: 15 Tage
  • Basisinformationen
  • Detailprogramm
  • Leistungen / Hinweise
  • Route

Basisinformationen

Dauer: 15 Tage
ab/bis: Windhoek / Victoria Fälle
Preis(e): 

ab 3.850 EUR pro Person

  • Wunderbare Kombination zwischen einer Selbstfahrerreise in Namibia und einer Flug-Safari in Botswana.

  • Erleben Sie Stille und Weiter pur während der 9-tägigen Selbstfahrerreise durch Namibia. Sie erkunden die faszinierende Wüstenwelt der Namib, besuchen das schöne Küstenstädtchen Swakopmund und entdecken die Erongo Berge – ein Paradies für Naturliebhaber und Wanderer.

  • Die 7-tägige Flug-Safari in Botswana führt Sie in die Wasserwelt des Okavango Deltas, zu dem „Elefantenpark“ Chobe und zu den beeindruckenden Victoria Wasserfälle in Simbabwe.

Reiseverlauf-Beispiel

1. Tag: Windhoek (Namibia) – Auas Berge
Ankunft in Windhoek und Fahrt zu einer schönen Gästefarm in den Auas Bergen bei Windhoek.

2. – 3. Tag: Namib Wüste
Landschaftlich reizvolle Fahrt zur Wüstenwelt der Namib. Ausflug in die wundervolle Dünenwelt der Namib Wüste mit dem berühmten Sossusvlei, Düne 45 und Deadvlei.

4. - 5. Tag: Swakopmund
Fahrt durch die sog. Mondlandschaft an die Küste nach Swakopmund. Erkundung des schönen Küstenstädtchens und Umgebung.

6. – 7. Tag: Erongo Berge
Erkunden Sie die schöne Erongo Gebirgsregion, z.B. auf einer Wanderung. Auch besteht die Möglichkeit eine Wildbeobachtungsfahrt oder interessante Ausflüge und Tagestouren wie etwa zum Lebenden Museum der San ("Buschmänner") oder zur Spitzkoppe, das sogenannte „Matterhorn Namibias“ zu unternehmen.

8. Tag: Windhoek
Fahrt via Okahandja (Möglichkeit zum Besuch des bunten Holzschnitzermarktes) nach Windhoek.

9. – 10. Tag: Windhoek – Maun (Botswana) – Khwai Region am Moremi Wildreservat
Flug von Windhoek nach Maun (nicht eingeschlossen). Anschließend Beginn der Flug-Safari in Botswana. Flug mit dem Kleinflugzeug in die Khwai Region am Moremi Wildreservat. Zu den Aktivitäten zählen neben Fußsafaris, den Pirschfahrten (im Moremi Wildreservat und Khwai Region) auch die Fahrten im Mokoro (traditionelles Einbaumboot).

11. – 12. Tag: Chobe Nationalpark
Flug mit dem Kleinflugzeug vom Okavango Delta nach Kasane am Chobe Nationalpark, dem Park mit der höchsten Elefantendichte weltweit. Während einer Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss und auf Pirschfahrten erkunden Sie dieses tierreiche Gebiet.

13. – 14. Tag: Victoria Wasserfälle
Erkundung der mächtigen Victoria Wasserfällen. Zahlreiche weitere Aktivitäten können in der Region unternommen werden.

15. Tag: Victoria Falls
Beginn der Rückreise oder Anschlussprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Rundreise und Transfers laut Programm
  • 2 Flüge mit dem Kleinflugzeug
  • Übernachtungen in speziell ausgewählten Unterkünften
  • Mietwagen mit höchstem Versicherungsschutz in Namibia
  • Übernachtung in Namibia meist mit Halbpension
  • Aktivitäten und Nationalparkeintrittsgebühren laut Programm in Botswana
  • Übernachtungen mit Vollpension und (teilweise lokale Getränke) in Botswana
  • ausführliches Infomaterial für Selbstfahrer

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 
ab 2 Person

Der Flug von Windhoek nach Maun ist im Reisepreis nicht inklusive.

Bei den aufgeführten Reisen handelt es sich um Programmvorschläge.
Gern erstellen wir Ihnen einen nach Ihren Wünschen abgestimmten Reiseverlauf und integrieren Flüge sowie Transfers.

Alle Reisen führen wir nach Ihren Wünschen mit Übernachtungen in Hotels, Lodges, Tented Camps oder landestypischen Gästefarmen aller Kategorien von Standard Unterkünften bis hin zu Luxusunterkünften durch.

Die Reise ist zum Beispiel mit einer Selbstfahrerreise in Südafrika oder einer verlängerten Safari in Sambia wunderbar kombinierbar.

 

 

1. Tag: Windhoek (Namibia) – Auas Berge

2. – 3. Tag: Namib Wüste

4. - 5. Tag: Swakopmund

6. – 7. Tag: Erongo Berge

8. Tag: Windhoek

9. – 10. Tag: Windhoek – Maun (Botswana) – Okavango Delta

11. – 12. Tag: Chobe Nationalpark

13. – 14. Tag: Victoria Wasserfälle

15. Tag: Abreise oder Anschlussprogramm

Impressionen